Gemeinde Fremdingen

Seitenbereiche

Volltextsuche

  • Fremdingen familiär

    Eine Gemeinde mit Herz und Tradition.

  • Natürlich Fremdingen

    Natur pur im idyllischen Fremdingen genießen

  • Fremdingen RIESig

    Die attraktive Gemeinde im Nordries

  • Fremdingen familiär

    Eine Gemeinde mit Herz und Tradition.

  • Natürlich Fremdingen

    Natur pur im idyllischen Fremdingen genießen

  • Fremdingen RIESig

    Die attraktive Gemeinde im Nordries

  • Fremdingen familiär

    Eine Gemeinde mit Herz und Tradition.

  • Natürlich Fremdingen

    Natur pur im idyllischen Fremdingen genießen

  • Fremdingen RIESig

    Die attraktive Gemeinde im Nordries

  • Fremdingen familiär

    Eine Gemeinde mit Herz und Tradition.

  • Natürlich Fremdingen

    Natur pur im idyllischen Fremdingen genießen

  • Fremdingen RIESig

    Die attraktive Gemeinde im Nordries

Navigation

Seiteninhalt

Idealer Ausgangspunkt

Warum in die Ferne schweifen? Sieh das Gute liegt so nah!
(Johann Wolfgang von Goethe)

Eingebettet in die Landschaft zwischen dem Oettinger Forst und dem Nordries ist Fremdingen idealer Ausgangspunkt zahlreicher Ausflüge in Nah und Fern. Unsere intakte Natur mit ihren ausgedehnten Wäldern und Wiesen, den zahlreichen Seen und Weihern bietet die Möglichkeit zu einer Vielzahl von Wanderungen und Radtouren. Zahlreiche Aussichtspunkte laden zum Verweilen und Entspannen ein. Einige der schönsten Routen sind in unseren Wandervorschlägen näher beschrieben.

Wälder entdecken
Wälder entdecken

Sehenswerte Gebäude

In jeder unserer Ortschaften kann man auf seinen Ausflügen die wunderschön erhaltenen oder restaurierten Sakralbauten - von der kleinen Wiesenkapelle bis zur ortsbildprägenden Kirche besuchen. Dabei überrascht die Vielfalt dieser Gebäude, von denen jedes einzelne seinen ganz eigenen Charakter aufweist. Viele dieser Gebäude können Sie sich auf unserem Satellitenortsplan näher betrachten.

Kirche St. Michael Herblingen
Kirche St. Michael Herblingen

Wunderbare Aussichtplätze

Zwar bietet Fremdingen dem naturverbundenen Wanderer und Radler bereits genügend Möglichkeiten, wie wäre es aber mal’ mit einer Wanderung auf den nahe gelegenen Ipf bei Bopfingen oder den fränkischen Hesselberg -beides aufgrund ihrer exponierten Lage wunderbare Aussichtplätze. Während an manchen Tagen der Hesselberg von Blumenfreunden, Wanderern, Radfahrern und teilweise auch Gleitschirmfliegern bevölkert wird, verweilen auf dem Ipf die Modellsegler und Naturverbundene, welche die Heidelandschaft mit ihren seltenen Magerwiesenpflanzen, an seinen Hängen erkunden.

Auch der geschichtlich Interessierte ist am Ipf mit seinen Ausgrabungen aus verscheidenen frühgeschichtlichen Epochen gut aufgehoben. Im Anschluss könnte man dann das Schloss Baldern, mit seiner einmaligen Waffensammlung, besuchen. Beim Heimweg vom Hesselberg würde sich ein Abstecher ins Brauereimuseum nach Fürnheim anbieten.

Eitersberger Heide
Eitersberger Heide

Völkerkundemuseum & Bauernmuseum

Im benachbarten Oettingen lädt das Völkerkundemuseum ein, andere Länder, Kulturen und Völker kennen zu lernen.

Im Rieser Bauernmuseum in Maihingen erfahren Sie hingegen vieles über unsere heimischen Bräuche und das bäuerliche Leben unserer Vorfahren.

Historische Städte

Auch lohnt sich sicherlich ein Besuch der benachbarten, historischen Städte Dinkelsbühl und Nördlingen, welche beide weit über die Grenzen unserer Heimat bekannt sind.

Etwas weiter weg liegen dann noch die, ebenfalls historischen Städte Rotenburg ob der Tauber und Donauwörth.

Noch mehr erfahren

Noch mehr über unsere wunderschöne Heimat und den endlosen Möglichkeiten, Ihre Freizeit, Ihre Wochenenden oder Ihren Urlaub zu gestalten, erfahren Sie unter:

Wir freuen uns auf Sie

Jede der vier Jahreszeiten bietet sich an, unsere Gemeinde, das Ries und unsere Region kennen zu lernen.

Wir laden Sie ein, sich selbst zu überzeugen und freuen uns, Sie als unseren Gast begrüßen zu dürfen.

Uns Einheimischen sollte bewusst sein, in welch einmaliger Kulturlandschaft wir leben dürfen.

Weitere Informationen

Wanderkartensammlung

Erhältlich ist die Wanderkarten-Sammlung im Buchhandel und bei der Gemeindeverwaltung Fremdingen, sowie in allen anderen Gemeindeverwaltungen im Ferienland Donau-Ries zum Preis von 9,90 EUR.

Insgesamt beinhaltet die Sammlung 14 Kartenblätter und eine Fernwanderwegekarte.

Bayern Tourismus

Ausführliche Infos über den Tourismus in Bayern auf den Webseiten der Bayern Tourismus Marketing GmbH. Bayern Tourismus bemüht sich um die Stärkung der "Dachmarke Bayern" und die Verbesserung der Informations- und Buchungsmöglichkeiten.
Darüber hinaus wird der Entwicklung von zielgruppengerechten Produktlinien höchste Priorität eingeräumt. In Zusammenarbeit mit den vier regionalen Tourismusverbänden werden gemeinsame Produktlinien entwickelt und für ganz Bayern vermarktet.
Spezielles Augenmerk legt die Bayern Tourismus GmbH dabei auf die Berücksichtigung regionaler Besonderheiten.

Weiter zur Homepage